Siltronic verstärkt seine GaN-Wafer-Aktivitäten

Siltronic, einer der führenden Anbieter von Silizium-Wafern für die Halbleiterindustrie, unterstreicht sein Engagement auf dem aufstrebenden Markt für Galliumnitrid-auf-Silizium (GaN-on-Si).

Da die GaN-on-Si-Wafer von Siltronic in Pilotlinien von Kunden eine sehr gute Leistung zeigen, hat das Unternehmen beschlossen, in einen weiteren Epitaxiereaktor zu investieren. Durch die Bereitstellung von GaN-on-Si-Wafern aus dem neuen Reaktor unterstützt Siltronic auch eine energieeffiziente, nachhaltige und mobile Zukunft.

Wachsende neue Anwendungen wie Rechenzentren, erneuerbare Energien und die nächste Generation von drahtlosen Netzwerken (5G) erfordern hohe Schaltfrequenzen und ein effizientes Energiemanagement, während gleichzeitig mit hohen Leistungsdichten gearbeitet werden muss. Die GaN-Technologie erfüllt alle drei Anforderungen. Auf diese Weise unterstützt die GaN-Technologie nicht nur zukünftige Wachstumsmärkte, sondern trägt parallel zur Dekarbonisierung der Digitalisierung, der Energieverteilung und der Mobilität bei. Es wird daher erwartet, dass GaN-on-Si-Wafer zunehmend als Material der Wahl für solche Anwendungen eingesetzt werden.

Siltronic hat seine GaN-on-Si-Aktivitäten bereits 2011 mit dem Beitritt zum entsprechenden Imec Industry Affiliation Program (IIAP) gestartet. Es wurde eine umfassende und leistungsstarke GaN-on-Si-Technologieplattform entwickelt, die sowohl GaN-Wafer für effiziente Leistungselektronik als auch GaN-on-Si-Wafer für hochfrequenzzentrierte Lösungen wie 5G auf der Basis von 6" und 8" Waferdurchmesser umfasst.

Auch auf EU-Ebene investiert Siltronic in die Forschung zu dieser Zukunftstechnologie. Gemeinsam mit 25 weiteren Partnern treibt das Unternehmen im Rahmen des europäischen Forschungsprojekts "Ultimate GaN" die GaN-Technologien näher an die Grenzen ihrer physikalischen Eigenschaften und stärkt damit Europas Kompetenz bei Leistungshalbleitern und nachhaltigem Energiemanagement.

Diese Website nutzt Cookies, um das beste Nutzererlebnis zu gewährleisten und die Nutzung der Website zu analysieren. Unter "Einstellungen verwalten" können Sie jederzeit Ihre Auswahl ändern.

Cookies und verwendete Technologien, die auf dieser Seite verwendet werden

Bitte wählen Sie JA oder NEIN für die betreffenden Kategorien.

Bitte wählen Sie, ob diese Website Cookies oder verwandte Technologien wie Web Beacons, Pixel Tags und Flash-Objekte ("Cookies") wie unten beschrieben verwenden darf. Sie können mehr darüber erfahren, wie diese Website Cookies und verwandte Technologien verwendet, indem Sie unsere untenstehende Datenschutzerklärung lesen.

Funktionale

Diese Cookies gewährleisten das korrekte Betreiben der Seite. Auch zustimmungsfreie Cookies oder First Party Cookies genant.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Nutzergesteuert
Anbieter: Siltronic AG

Cookies, welche für die Grundfunktion unserer Seite benötigt und gesetzt werden.

Name: TYPO3 Backend
Anbieter: Siltronic AG

Cookies, welche für die Nutzung des TYPO3 Backendzugangs benötigt und gesetzt werden.

Name: Google Tag Manager
Anbieter: Google Ireland Limited

Der Google Tag Manager verwaltet die JavaScript- und HTML-Tags die für die Verwendung von Tracking- und Analysetools benötigt werden. Der Google Tag Manager setzt selber keine Cookies.

Analytische Cookies

Diese Cookies sammeln anonyme Informationen über die Nutzungsweise einer Website, bspw. wie viele Besucher welche Seiten aufruft. Damit soll die Performance der Website und das Nutzererlebnis verbessert werden.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Google Analytics
Anbieter: Google LLC

Mit Google Analytics erfassen wir anonymisierte Nutzer-Daten die uns helfen, das Nutzererlebnis auf unserer Website zu verbessern. Hierfür analysieren wir Statistiken zur Nutzung, z.B. Seitenaufrufe und Klicks.