Hauptversammlung der Siltronic AG

Auf der Hauptversammlung der Siltronic AG, die am 9. Mai 2017 in München stattgefunden hat, haben die Aktionäre die Tagesordnungspunkte mit großen Mehrheiten genehmigt. Insgesamt waren rund 74 Prozent des Grundkapitals der Siltronic AG auf der Hauptversammlung repräsentiert. Vorstand und Aufsichtsrat der Siltronic AG wurden Entlastung erteilt. Darüber hinaus wurde die KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, München, zum Abschlussprüfer für das Geschäftsjahr 2017 bestimmt.

In seiner Rede gab der Vorstandsvorsitzende, Dr. Christoph von Plotho, den Aktionären einen umfassenden Überblick über das Geschäftsjahr 2016 und einen Ausblick auf 2017.

Er sagte: „2016 war ein erfolgreiches Jahr für Siltronic. Die Nachfrage nach unseren Wafern ist von Quartal zu Quartal gestiegen. Im dritten und vierten Quartal waren unsere 300 mm- und 200 mm-Produktionen voll ausgelastet.“ Durch die erfreulich hohe Nachfrage konnte das Unternehmen bei 300 mm-Wafern teilweise signifikante Preissteigerungen ab dem ersten Quartal 2017 realisieren. Auch bei 200 mm-Wafern entwickeln sich die Preise positiv.

Von Plotho ging in seiner Rede auf die geplanten Investitionen von rund 100 Millionen Euro ein, die dem Unternehmen helfen, weiterhin wettbewerbsfähig zu bleiben. Von Plotho sagte: „Wir haben es geschafft, die variablen Herstellkosten eines 300 mm-Wafers seit 2010 um mehr als 40 Prozent zu reduzieren. Und gleichzeitig haben mehrere Produktionslinien Rekordzahlen in der Produktivität geschafft. Das war nicht nur 2015 der Fall, sondern auch 2016. Und wir arbeiten daran, diese Ergebnisse stetig zu verbessern.“

Siltronic ist mit einem Umsatz von 258 Millionen Euro und einem EBITDA von knapp 53 Millionen Euro gut in das Jahr 2017 gestartet. Die 300 mm- und 200 mm-Produktionen sind weiterhin voll ausgelastet. Es wurde ein deutlich positives Periodenergebnis von 17 Millionen Euro im ersten Quartal 2017 erzielt. Das Ergebnis je Aktie lag bei 0,56 Euro.

Von Plotho bezeichnete das Marktumfeld 2017 als positiv. Der Trend zu energiesparenden und leistungsfähigeren Chips wird in den kommenden Jahren weiter voranschreiten. Die Halbleiterindustrie benötigt dafür qualitativ hochwertige Wafer. „Siltronic ist immer mit vorne dabei, wenn es um die neuesten Design-Rule Entwicklungen geht.“, so von Plotho.

Die detaillierten Abstimmungsergebnisse sowie die Rede des Vorstandsvorsitzenden der Siltronic AG, Dr. Christoph von Plotho, sind unter www.siltronic.com im Bereich Investor Relations/Hauptversammlung verfügbar.

Diese Website nutzt Cookies, um das beste Nutzererlebnis zu gewährleisten und die Nutzung der Website zu analysieren. Unter "Einstellungen verwalten" können Sie jederzeit Ihre Auswahl ändern.

Cookies und verwendete Technologien, die auf dieser Seite verwendet werden

Bitte wählen Sie JA oder NEIN für die betreffenden Kategorien.

Bitte wählen Sie, ob diese Website Cookies oder verwandte Technologien wie Web Beacons, Pixel Tags und Flash-Objekte ("Cookies") wie unten beschrieben verwenden darf. Sie können mehr darüber erfahren, wie diese Website Cookies und verwandte Technologien verwendet, indem Sie unsere untenstehende Datenschutzerklärung lesen.

Funktionale

Diese Cookies gewährleisten das korrekte Betreiben der Seite. Auch zustimmungsfreie Cookies oder First Party Cookies genant.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Nutzergesteuert
Anbieter: Siltronic AG

Cookies, welche für die Grundfunktion unserer Seite benötigt und gesetzt werden.

Name: TYPO3 Backend
Anbieter: Siltronic AG

Cookies, welche für die Nutzung des TYPO3 Backendzugangs benötigt und gesetzt werden.

Name: Google Tag Manager
Anbieter: Google Ireland Limited

Der Google Tag Manager verwaltet die JavaScript- und HTML-Tags die für die Verwendung von Tracking- und Analysetools benötigt werden. Der Google Tag Manager setzt selber keine Cookies.

Analytische Cookies

Diese Cookies sammeln anonyme Informationen über die Nutzungsweise einer Website, bspw. wie viele Besucher welche Seiten aufruft. Damit soll die Performance der Website und das Nutzererlebnis verbessert werden.

Anbieter, die Cookies auf dieser Seite nutzen, werden nachfolgend aufgelistet. Wo dies möglich ist, können Sie der Nutzung von Cookies zustimmen.

Name Anbieter
Name: Google Analytics
Anbieter: Google LLC

Mit Google Analytics erfassen wir anonymisierte Nutzer-Daten die uns helfen, das Nutzererlebnis auf unserer Website zu verbessern. Hierfür analysieren wir Statistiken zur Nutzung, z.B. Seitenaufrufe und Klicks.