In Deutschland arbeitet mehr als die Hälfte der Mitarbeiter von Siltronic. Burghausen im Bundesland Bayern ist der größte Produktionsstandort. Ein weiterer Produktionsstandort ist in Freiberg (Sachsen). Die Hauptverwaltung befindet sich in München.


Berufserfahrene und Absolventen

Guter Einstieg: Direkteinstieg mit Training-on-the-job oder Graduate Program

Sie haben Ihre Ausbildung gerade erfolgreich abgeschlossen? Sind erfolgreicher Fach- oder Hochschulabsolvent oder haben auch bereits erste Berufserfahrung gesammelt? Sie sind hoch motiviert und voller Tatendrang? Und anstatt auf der Stelle zu treten, möchten Sie sich in und mit jeder Lebensphase weiterentwickeln? Das macht Sie für uns zu einem gefragten Mitarbeiter.

An unseren deutschen Standorten bieten wir Ihnen zum einen die Möglichkeit, direkt einzusteigen und an der Seite erfahrener Fachleute schrittweise in die neue Tätigkeit hineinzuwachsen. Neben diesem Training-on-the-job bieten wir zum anderen für interessierte Fach- und Hochschulabsolventen ein Graduate Program an. Dieses bereitet intensiv und umfassend auf eine anspruchsvolle Tätigkeit innerhalb der Siltronic AG vor.

Das Graduate Program dauert 18 Monate und richtet sich an Absolventen mit ausgezeichnetem Abschluss in einer naturwissenschaftlich-technischen oder wirtschaftswissenschaftlichen Fachrichtung. Das mit einer Trainee-Ausbildung vergleichbare Programm ist speziell darauf ausgerichtet, Talente zu finden und zu fördern. Dazu erarbeiten wir für jeden unserer Graduates ein individuelles Programm, das persönliche Interessen und Stärken einbezieht und auch internationale Einsätze umfassen kann. Spezifische fachliche und interdisziplinäre Weiterbildungsangebote aus dem Bildungsprogramm, das eine Vielzahl von Seminaren zu Fach-, Management-, Persönlichkeits- und Sozialkompetenz umfasst, runden das Programm ab.

Über den Start eines neuen Graduate Programs informieren wir Sie auf dieser Webseite.


Schulabgänger und Studenten

Neben einer guten Ausbildung legen praktische Erfahrungen das Fundament für eine erfolgreiche berufliche Zukunft. Daher legen wir großen Wert darauf, interessierten Studenten qualifizierte Praktika, Abschlussarbeiten (Bachalor, Master) und Ferientätigkeiten als Werkstudenten anzubieten.


Karrieremessen - Alle Termine 2018 / 2019

Datum Ort Messe Zielgruppe Weitere Informationen
11.01.2018 Freiberg ORTE Studenten http://tu-freiberg.de/career/Karrieremesse/s
10.04.2018 Deggendorf firstcontact Studenten http://www.firstcontact-deggendorf.de/startseite.html
13.04.2018 Burghausen industry meets campus Burghausen

Studenten

http://www.campus-burghausen.de/

21.-22.04.2018 Chemnitz Mach was! Auszubildende

https://www.mach-was-sachsen.de/

25.04.2018 Linz Teconomy Studenten

http://www.teconomy-linz.at/

07.05.2018 Dresden bonding Dresden Studenten

https://dresden.bonding.de/

16.05.2018 Chemnitz TUconnect Studenten

https://www.tu-chemnitz.de/career-service/tuconnect/index.php

18.06.2018 München IKOM Studenten

https://www.ikom.tum.de/de/

21.07.2018 Burghausen Berufsinfotag BBiW Auszubildende

https://www.bbiw.de/bbiw/news/

08.09.2018 Mittweida Schule macht Betrieb Auszubildende

http://www.schule-macht-betrieb.de/

15.09.2018 Freiberg Schule macht Betrieb Auszubildende

http://www.schule-macht-betrieb.de/

26.11.2018 Passau Campus meets Company Studenten

http://www.uni-passau.de/cmc/

18.-19.06.2019 Chemnitz nordjob vocatium Auszubildende & Studenten

https://www.erfolg-im-beruf.de/vocatium/vocatium-chemnitz/

 

Ausbildung

Eine gute Ausbildung legt das Fundament für eine erfolgreiche berufliche Zukunft. Abhängig von der individuellen Schulbildung und den jeweils persönlichen Fähigkeiten bieten wir Schulabgängern eine fundierte Ausbildung nach zertifizierten Richtlinien in verschiedenen Lehrberufen oder ein duales Studium in technischen und betriebswirtschaftlichen BA-Studiengängen an. Die Ausbildung übernimmt in Burghausen das Berufsbildungswerk, in Freiberg arbeiten wir mit einem externen Bildungsträger zusammen. Nach erfolgreichem Abschluss bieten wir Übernahmechancen an unseren deutschen Standorten.

Informiere dich hier über die offenen Ausbildungsstellen und nutze unsere Onlinebewerbung, um uns Deine Unterlagen zukommen zu lassen.

Für offene Ausbildungsplätze mit Beginn im September 2019 kannst Du Dich noch bis zum 31. Oktober 2018 bewerben.
Wir freuen uns auf begeisterte und talentierte Nachwuchskräfte.

Praktikum

Studenten naturwissenschaftlich-technischer und wirtschaftswissenschaftlicher Fachrichtungen bieten wir die Möglichkeit, das in ihrem jeweiligen Studiengang erforderliche oder freiwillige Praktikum in unserem Unternehmen abzuleisten und praktische Industrieerfahrung zu sammeln.

Die Praktikanten werden von erfahrenen Ausbildern betreut und erhalten ein Praktikumsentgelt, das dem Ausbildungsstand und Studienfortschritt entsprechend gestaffelt ist. Gerne unterstützen wir Sie auch bei der Wohnungssuche.

Wenn Sie ein Praktikum im Rahmen Ihres Studiums bei uns absolvieren möchten, so bewerben Sie sich bitte online auf ein ausgeschriebenes Thema oder initiativ mit folgenden Bewerbungsunterlagen

  • Lebenslauf

  • geplantem Einsatzzeitraum (freiwillige Praktika maximal 3 Monate möglich)

  • Angaben zur Prüfungsordnung (siehe Download)

  • Zeugnis- bzw. Abschlusskopien

  • Angabe eventuell bereits geleisteter Praktika

 

Abschlussarbeiten (Bachelor, Diplom, Master)

Siltronic ist auch, nicht zuletzt als möglicher späterer Arbeitgeber, an einer Zusammenarbeit mit Studenten interessiert und bietet Abschlussthemen aus dem naturwissenschaftlich-technischen und wirtschaftswissenschaftlichen Bereich an. Für die Dauer Ihrer Abschlussarbeit erhalten Sie einen befristeten Arbeitsvertrag und ein angemessenes Entgelt.

Sie werden durch ausgesuchte, erfahrene Mitarbeiter betreut. Alle erforderlichen Arbeitsmaterialien werden durch das Unternehmen gestellt. Gerne unterstützen wir Sie bei Bedarf auch bei der Wohnungssuche.

 

Wenn Sie interessiert sind, bewerben Sie sich bitte online auf ein ausgeschriebenes Thema oder initiativ mit folgenden Bewerbungsunterlagen

  • Lebenslauf

  • geplantem Einsatzzeitraum

  • Angaben zur Prüfungsordnung (siehe Download)

  • Zeugniskopien bzw. Abschlusskopien

  • Angabe eventuell bereits geleisteter Praktika

 

 

Werkstudenten

Studenten und Schülern ab dem 18. Lebensjahr bieten wir an unseren deutschen Produktionsstandorten Burghausen und Freiberg die Möglichkeit, während der Semester – bzw. Schulferien (bevorzugt in der Zeit von Juli bis einschließlich September) industrielle Praxiserfahrung zu sammeln.

Die Länge der Beschäftigung ist individuell gestaltbar, in der Regel beträgt sie zwischen vier und sechs Wochen. Das Entgelt richtet sich nach den tariflichen und betrieblichen Bestimmungen.

 

Der Bewerbungszeitraum ist am 31.03.2018 abgelaufen. Für eine Werkstudententätigkeit im Jahr 2019 können Sie sich ab Mitte Januar 2019 wieder über diese Website bewerben.

 


Warum gerade Siltronic?

Vergütung und Sozialleistungen

Fair und verantwortungsbewusst

Siltronic bietet eine faire Vergütung und angemessene Sozialleistungen. Neben einem festen Grundgehalt mit Urlaubs- und Weihnachtsgeld gibt es eine zusätzliche, vom Erfolg des Unternehmens abhängige variable Vergütung. Diese freiwillige Leistung kommt tariflich sowie außertariflich bezahlten Mitarbeitern zugute.

Siltronic bietet verschiedene Sozial- und Nebenleistungen, wie z. B. Zuschüsse zum Krankengeld, Zuschüsse zu Betriebsrestaurants, Belegschaftswohnungen, Sport- und Gesundheitsangebote oder Pensionskassen-Darlehen für die Finanzierung von Immobilien. Auch die Altersversorgung ist ein wesentlicher Teil der Vergütung. Im Rahmen der betrieblichen Altersversorgung bieten wir unseren Mitarbeitern eine umfassende, riesterfähige Grundversorgung in der Pensionskasse mit vielen Vorteilen.

Work-Life-Balance

Die Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Freizeit ist uns wichtig und prägt unsere Personalpolitik.

Ein zentrales Anliegen unserer Personalpolitik ist die Vereinbarkeit von Beruf, Familie, Freizeit und persönlicher Lebensplanung. Denn ob Ihr Lebensweg gerade oder in Kurven verläuft: für uns ist entscheidend, wie Sie damit umgehen und wie wir Sie dabei unterstützen können. Mit unseren modernen Arbeitszeitsystemen erhalten Sie ein Höchstmaß an Gestaltungsfreiheit. Die vielfältigen flexiblen Möglichkeiten reichen bis zu Arbeitszeit auf Vertrauensbasis (Arbeitszeitautonomie). Wo es möglich ist, bieten wir neben Vollzeit- auch Teilzeitarbeitsplätze an. In Einzelfällen geben wir die Möglichkeit zu Mobile-Office (auch in Teilzeit) oder zu unbezahlten Freistellungen und Sabbaticals für wichtige persönliche Belange.

Wir setzen uns auch für die Kinderbetreuung und den Wiedereinstieg nach einer Babypause ein. In unmittelbarer Nähe des Werks Burghausen stehen Kindergarten- und Hortplätze zur Verfügung. Auch in Freiberg steht den Mitarbeitern in Werksnähe ein Kontingent an Krippenplätzen zur Verfügung. Am Standort München vermittelt die pme Familienservice GmbH Betreuungsplätze in Kindergärten und -krippen.

Fort- und Weiterbildung und Förderprogramme

Wir meinen es ernst mit dem lebenslangen Lernen und unterstützen unsere Mitarbeiter dabei.

Uns ist wichtig, dass sich unsere Mitarbeiter kontinuierlich weiterentwickeln und Eigeninitiative zeigen. Wir unterstützen dies mit

  • einem umfassenden Fort- und Weiterbildungsprogramm mit zahlreichen Seminaren zu Fach-, Management-, Persönlichkeits- und Sozialkompetenzen

  • externen Seminare, die wir finanziell und mit Freistellungsregelungen fördern

  • Wissensmanagement, das bei Veränderungen unterstützt und so Wissensweitergabe und -erhaltung fördert

  • einem Ideenmanagement, das Vorschläge zur Verbesserung honoriert.

Neben der Fort- und Weiterbildung spielt eine Reihe verschiedener Förderprogramme eine wichtige Rolle, wenn es darum geht, individuelle Potenziale zu entdecken, zu fördern und weitere Entwicklungsmöglichkeiten aufzuzeigen.

Neben individuellen Coachings und einem Mentoring-Programm dient vor allem unser konsequentes Talentmanagement dazu, Potenziale bei Mitarbeitern frühzeitig zu erkennen und zu fördern. Das Potenzial eines Mitarbeiters wird so über den eigenen Bereich und die Funktion hinaus im Unternehmen sichtbar. Dieses Ausschöpfen interner Potenziale stärkt letztendlich die Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit unseres Unternehmens und hilft uns, Herausforderungen wie dem demografischen Wandel oder auch dem Fachkräftemangel zu begegnen. Hohe Relevanz hat in diesem Zusammenhang auch die von uns gepflegte offene Feedbackkultur, die mindestens einmal im Jahr Mitarbeiter und Vorgesetzte in einen Dialog über die individuelle Entwicklung bringt und die Fähigkeiten und Potenziale transparent macht.

Offene Diskussionen sind auch die Basis unseres Ideenmanagements, das das betriebliche Vorschlagswesen zukunftsfähig, kreativer und auch effizienter macht – denn Fortschritt braucht Innovation auf allen Ebenen.